Shop Shop  Partnerprogramm Newsletter cyberpromote Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing  

Suchmaschinen verstehen

Suchmaschinen werten nicht statisch jede einzelne Seite für sich aus, sondern berücksichtigen die Verlinkung der Dokumente und auch das Verhalten des Servers.

Nun kommt die nächste Schaltfläche "Antwort" ins Spiel. Diese können Sie nur bei aktivierter "Indexierung" klicken! Nun ermittelt die Software für alle Links die Antwort des Servers. Die Antwort wird nun hinter jedem Link eingeblendet.

 

Die Antwort 200 besagt, dass alles in Ordnung ist. Andere Antworten können aber auf Probleme hinweisen. Die Antwort kann die Farbe eines Links verändern.

Fehlermeldungen vom Server (z.B. Antwort 404) ändern die Farbe eines Links in rot (wenn er nicht schon rot ist). Eine positive Antwort (200) ändert die Farbe nicht. Wenn also ein Link bereits braun gefärbt ist (Probleme mit der Indexierung) macht eine positive Antwort des Servers den Link nicht besser indexierbar. Für eine optimale Indexierbarkeit sollte der Link lesbar sein und die Antwort positiv.



Weitere Informationen zu den Farben und den Antworten finden Sie in der Hilfe.

Nun wollen wir eine andere Ansicht wählen. Klicken Sie jetzt wieder auf die Brille . Jetzt sehen Sie wieder die normale Ansicht der Google Startseite (Brille ist rot und inaktiv), allerdings ist die "Indexierbarkeit" noch aktiv. Sie können nun die selben Farben sehen, allerdings sind die Links um farblich eingerahmt.
Hinweis: Nicht immer kann ein kompletter Rahmen dargestellt werden, dies hängt von der Formatierung der Seite und weiteren CSS-Informationen ab. Entscheidend ist also stets die Farbe. Die Darstellung der Seite kann sich dadurch natürlich leicht verändern, weil die Rahmen auch Ihren Platz brauchen.

 

Sie können nun wieder auf "Antwort" klicken, und nun werden wieder die Antworten eingeblendet. Dies funktioniert sowohl mit als auch ohne Brille. Sie müssen aber stets die Indexierbarkeit aktivieren, um sich die Antworten anzeigen zu lassen.

Im Trio:
Am besten Sie probieren diese 3 Funktionen mit anderen Seiten und machen sich damit vertraut. Sie sind ein Kernelement der Suchmaschinenbrille.

Übrigens: Ein Pfeil nach oben vor einem Link weist darauf hin, dass es sich um einen "externen" Link handelt. Dabei wird auch eine andere Subdomain als externe Domain betrachtet, da Suchmaschinen auch verschiedene Subdomains wie unterschiedliche Domains behandeln.

Zurück