Shop Shop  Partnerprogramm Newsletter cyberpromote Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing  

Redirects und Antworten

Unten im Fenster der Suchmaschinenbrille finden Sie eine Leiste die mit "Redirects" beginnt. Redirects sind Weiterleitungen, die vom Server ausgeliefert werden. Daneben finden Sie ein Feld, die die Antwort des Servers ausgibt. Browser folgen solchen Weiterleitungen üblicherweise automatisch, aber Suchmaschinen behandeln solche Weiterleitungen sehr unterschiedlich. Insbesondere muss man darauf achten, welche Form der Weiterleitung eingesetzt wird. Vor allem wird stark zwischen 301 (moved permanently = dauerhafte Weiterleitung) und 302 (moved temporarily = verübergehende Weiterleitung) unterschieden. Allerdings hängt es von der Suchmaschine ab und von dem Zweck der Weiterleitung, welche besser geeignet ist. Es gibt also hier keine allgemeingültige Aussage. Dennoch sollte Ihnen bewusst sein, dass diese Weiterleitungen sehr häufig ein Problem für schlechte Platzierungen sein kann.

Sie können in Suchmaschinenbrille das automatische Folgen von Redirects abschalten. Dies müssen Sie auch tun, um Weiterleitungen überhaupt sehen zu können. Dazu müssen Sie aber die Brille aktivieren, dann können Sie die Option "Redirects folgen" abschalten.

In den Tools "Inspector" und "Compare" der Professional Variante können Sie diese Option generell ein- und ausschalten. Sie können damit also Seiten normal betrachten und dennoch Redirects individuell einsehen, da es sich bei diesen Tools um eine "Browser-Simulation" handelt.

Es erscheint dann im Feld Ziel die Zieladresse der Weiterleitung. Im Feld Antwort steht der zurückgegebene Wert des Servers. Hier sehen Sie ein Beispiel einer Weiterleitung:



Durch Klick auf die Schaltfläche kann man die Ziel-Adresse automatisch in die Adresszeile der Suchmaschinenbrille übertragen.

Zurück